Synology: Ab November streicht Amazon Unterstüzung für Amazon Drive – Gratis Angebot für C2 Cloudspeicher

Synology DS420 Plus

Für alle Synology Nutzer gibt es jetzt eine schlechte Nachricht: Amazon wird den Zugriff von deiner Synology auf Amazon Drive ab November 2020 einstellen. Synology bietet mit dem hauseigenen C2 Cloudspeicher ein gutes Alternativ-Angebot.

Mit einer Synology hast du unzählige Möglichkeiten deine Daten nochmals extern in eine Cloud zu sichern. Eine vielfach genutzte Methode stellt hierbei Amazon Drive dar. Dieses wird nun ab 01. November 2020 nicht mehr funktionieren, da Amazon den Zugriff auf Amazon Drive über Synology Cloud Sync und Hyper Backup einstellen wird.

Die beiden Apps können ab diesem Datum nicht mehr auf Amazon Drive zugreifen, daher solltest du deine Daten herunterladen und anderweitig sichern. Was genau zu den Gründen führt bzw. der Beendigung der Zusammenarbeit geführt hat – ist leider nicht bekannt.


Amazon Drive und Synology Cloud Sync oder Hyper Backup – so gehst du nun vor:

Lade die die Amazon Photos-App für dein Smartphone oder Desktop herunter. Alternativ kannst du auch die Webversion von Amazon Photos benutzen.

So kannst du die Daten (Bilder, Videos oder Dokumente) ansehen und herunterladen, um sie woanders zu sichern.

Der Grund warum Amazon hier den Zugriff auf Amazon Drive zu macht, ist recht dubios:
Es sind keine verschlüsselten Daten bei Amazon Drive gewünscht.

Bei beiden Backup-Möglichkeiten kann man Daten verschlüsselt auf einen Cloudspeicher der Wahl hochladen. Amazon möchte nur noch unverschlüsselte Daten auf Amazon Drive liegen haben. So liest es sich in den offiziellen Hinweisen auf der Amazon-Seite sowie in den Mails.


Synology bietet Alternativ-Angebot:
Kostenloses C2-Cloud Abo bis März 2021

Wer derzeit sein bestehendes Amazon Drive Abo auf den hauseigenen Synology C2 Cloud-Speicher umziehen möchte, bekommt von Synology ein sehr gutes Angebot. Hierzu muss man sich über diese Aktionsseite von Synology für den C2-Cloud Dienst anmelden bzw registrieren. Dann kann man es bis März 2021 kostenfrei nutzen.

Dieses Angebot gilt für alle Nutzer, die derzeit Amazon Drive in Verbindung mit Synology Hyper Backup oder Synology Cloud Sync verwenden. Erst danach werden Kosten von etwa 60 Euro pro genutztem TB anfallen. Mehr ist natürlich auch möglich.

Ich nutze Synology C2 in Verbindung mit einem Hyper Backup schon etwas länger. C2 ist etwas teuerer als vergleichbare Dienste wie OneDrive und Co, dafür stehen die Server in Frankfurt (Deutschland) und ist genauso einfach zu handhaben wie alle anderen Synology Dienste. Wer schon länger mit C2 geliebäugelt hat, bekommt hier jetzt eine gute Möglichkeit dazu.

Synology DS220J 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse
StreamingIntegrierter Medienserver für das Streaming von Multimedia-Inhalten
158,30 EUR
Angebot
Synology DS218 2-Bay-Desktop-NAS-Gehäuse
Leistungsstarker NAS mit 2 Einschüben für Heimanwender und kleine Büros; 2 GB DDR4-RAM, 4-mal mehr als der Vorgänger
287,00 EUR −11% 254,00 EUR
Synology NAS DS120J 1-Bay
Sequentieller Durchsatz: über 112 MB/s beim Lesen, 106 MB/s beim Schreiben; Plattform für Dateifreigabe und Synchronisation zwischen Geräten
97,23 EUR

Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 um 23:04 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.