Synology auf neues Modell migrieren (Migration) oder upgraden – Das solltest du beachten

Synology auf neues Modell migrieren - Migration
Synology auf neues Modell migrieren – Migration

Seit Mitte letzten Jahres habe ich hier im Blog einen großen Themenschwerpunkt: den Bereich NAS – insbesondere auf Synology Produkte habe ich meinen Fokus gelegt. Einige Tipps und Tricks habe ich dir hier entsprechend verlinkt.

Mit dem heutigen Artikel möchte ich dir aufzeigen, was du alles beachten musst, wenn du dein Synology NAS durch ein neueres Modell ersetzen möchtest. Man spricht hierbei auch von Migration bzw von einem Upgrade.


Lege ein Backup deiner Daten vor dem Migrationsvorgang an

Egal, welche Methode oder Änderungen du an deiner NAS durchführst, lege bitte zur eigenen Sicherheit eine Sicherheitskopie deiner Daten an. Damit wärst du im Problemfall auf der sicheren Seite. Mir liegt derzeit noch kein Fall vor, bei dem die beschriebene Anleitung Probleme verursacht hat, aber ich möchte nicht dass du zu dem Fall der Fälle gehörst, bei dem es nicht so wäre.

Wenn es sich bei deinen Daten überwiegend um Dokumente und Fotos geht und du deine Synology NAS als Datengrab benutzt, kopiere diese auf eine extern angeschlossene Festplatte. Alternativ kannst du auch eine Datensicherungsaufgabe oder ein Cloud Sync erstellen. Damit wären deine Daten auf einem zweiten Datenträger und am besten noch in der Cloud.

Um deine Systemkonfiguration zu sichern, gehe unter Systemsteuerung > Aktualisieren & Wiederherst. > Sicherung der Konfiguration und klicke auf Konfiguration sichern, um die folgenden Konfigurationen zu sichern.

Darin enthalten sind:

  • Benutzer und Gruppen Arbeitsgruppe
  • Domain und LDAP Dateifreigabedienste (z. B. Windows File Service, Mac File Service, NFS-Dienst, FTP und WebDAV)
  • Datensicherungsdienste (z. B. Network Backup, Shared Folder Sync und Time Backup)
  • Andere (z. B. freigegebene Ordner, Webdienste, SNMP, Benutzer-Homes, Kennworteinstellungen, Aufgabenplaner, Festplattennutzungsberichte)
Synology DS218PLAY 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse
Preis: 224,90 €
(Stand von: 2019/11/17 6:32 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
Sie sparen: 6,71 € (3%) (3 %)
(59 Kundenrezensionen)
67 neu von 224,90 €1 gebraucht von 220,40 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Migrationsvorgang vorbereiten

Damit du deine Migration starten kannst, prüfe bitte, ob deine Synology NAS auf dem neusten Stand ist. Oftmals ist in einer älteren Firmware kleiner Fehler oder Bugs enthalten, die in den neueren Versionen gefixt worden sind. Achte daher bitte darauf, dass alles auf dem neusten Stand ist. Dies kannst du unter „Systemsteuerung > Aktualisieren & Wiederherst.“ nachsehen.

Wenn du auf „Nummer Sicher“ gehen magst, kannst einen Reiter weiter eine Sicherung der Systemkonfiguration vornehmen. Hierzu drücke dann bitte auf Konfiguration sichern, nun wird dir ein Download mit einer .dss Datei angeboten. Bewahre diesen bitte gut auf.

Fahre nun die Synology NAS herunter und schalte sie damit aus. Warte nach dem abschalten noch ein paar Sekunden bevor das Stromkabel und Netzwerkkabel ziehst und das Gehäuse öffnest. Nun kannst du die Festplatten aus dem Gehäuse nehmen und in die neue NAS schieben bzw einbauen.

Starte nun die neue Synology NAS und warte bis sie zum ersten Mal gepiepst hat. In diesen Minuten sollte die Status-LED gelb blinken.

Synology auf neues Modell migrieren - Migration
Synology auf neues Modell migrieren – Migration

Migrationsvorgang auf der neuen NAS anstoßen

Am einfachsten suchst du jetzt deine neue Synology, in dem du find.synology.com in deinem Browser eingibst.

Sollte deine neue NAS hier nicht angezeigt werden, benutze bitte den Synology Assistant. Damit solltest du deine NAS auf jeden Fall finden. Nach etwa 5 Minuten (manchmal auch weniger) sollte diese angezeigt werden. Bei deiner neuen NAS sollte nun unter Status Migrierbar stehen. Klicke nun doppelt darauf.

So sollte es dann aussehen:

Synology auf neues Modell migrieren - Migration
Synology auf neues Modell migrieren – Migration

In diesem Schritt kannst du den Installationstyp auswählen:

  • Migration: Meine Daten und die meisten Einstellungen und Daten behalten
  • Neuinstallation: DiskStation-Software neuinstallieren und Daten behalten

Ich empfehle dir die Migration, da hier so gut wie alle Einstellungen übernommen werden und für dich fast nichts ändert, außer eben das schnellere oder größere NAS-Modell.

Synology auf neues Modell migrieren - Migration
Synology auf neues Modell migrieren – Migration

Gehe den Assistenten am besten bis zum Schluss durch. Er wird dich durch ein paar Einstellungen führen, wie beispielsweise die QuickConnect-Einstellungen oder die Benutzer- & Passwort-Einstellungen.

Jetzt wird die neue NAS die Einstellungen übernehmen und neustarten. Das kann je nach Modell etwas dauern. Rechne mit ungefähr 20 Minuten für den Abschluss.

WD Red 3TB interne Festplatte SATA 6Gb/s 64MB interner Speicher (Cache) 8,9 cm (3,5 Zoll) 24x7 5400Rpm optimiert für  SOHO NAS Systeme 1-8 Bay HDD Bulk WD30EFRX
Preis: 97,35 €
(Stand von: 2019/11/17 6:32 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
Sie sparen: 2,60 € (3%) (3 %)
(2126 Kundenrezensionen)
85 neu von 97,35 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Migration auf der neuen NAS beenden

Falls du vorhin auf Nummer Sicher gegangen bist, dann musst du jetzt noch einen weiteren Step durchführen:

Wechsel zu Systemsteuerung > Aktualisieren & Wiederherst und klicke unter dem Bereich Sicherung der Systemkonfiguration auf Wiederherstellen. Wähle hier nun deine .dss Datei aus, die du vorhin gespeichert hast.

Wähle im nächsten Step „Alle Systemkonfigurationen“ aus, damit Benutzer und Gruppen und weitere Einstellungen von oben wieder eingespielt werden können. Bestätige die Warnung, dass alle Einstellungen durch deine gesicherten Einstellungen überschrieben werden. Dies kann einen Augenblick dauern.

Es kann durchaus sein, dass die installierten Pakete Probleme haben. Diese kannst du ganz einfach lösen, in dem du auf „reparieren“ klickst.

Synology auf neues Modell migrieren - Migration
Synology auf neues Modell migrieren – Migration

Bei welchen NAS-Konfigurationen ist eine Migration überhaupt möglich?

Bei den meisten NAS von Synology kannst du problemlos auf ein neueres Modell upgraden oder eine Migration vornehmen.

In der folgenden Tabelle sind die Synology NAS-Modelle aufgelistet, die von Migration Assistant unterstützt werden und als Quell- oder Zielserver dienen können. Der Quellserver ist dabei das ursprüngliche Synology NAS, von dem die Daten migriert werden, und der Zielserver ist das neue Synology NAS.

Vereinfacht gesagt: VON / AUF.

Quelle/Ziel
VON / AUF
J-Serie Value-Serie Plus-Serie XS/XS+-Serie FS-Serie
J-Serie JA ! JA ! JA ! nein nein
Value-Serie JA ! JA ! JA ! nein nein
Plus-Serie nein JA ! JA ! JA ! nein
XS/XS+-Serie nein nein JA ! JA ! nein
FS-Serie nein nein nein nein JA !

Ich habe erst im Juli von einer Synology DiskStation 112+ auf eine neue Synology DiskStation 118 gewechselt. Daraufhin habe ich diese Anleitung geschrieben. 

Diese Anleitung stellt die einfachste der Möglichkeiten zum migrieren auf ein neues Modell dar. Es gibt laut Synology jedoch – gerade bei der Vielzahl an unterschiedlichen NAS-Modellen – auch mehrere Möglichkeiten zum Übertragen. Wenn dir dieser Artikel nicht geholfen hat, empfehle ich dir die extrem ausführliche Anleitung von Synology.

Synology DS218+ 8TB 2 Bay NAS Lösung | Eingerichtet mit 2 x 4TB Seagate IrownWolf Fährt
Preis: 636,14 €
(Stand von: 2019/11/17 6:32 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
(149 Kundenrezensionen)
6 neu von 636,14 €1 gebraucht von 623,42 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.