Fotos und Videos von iCloud nach Google Fotos exportieren – es ist einfach!

Google Photos - Google Fotos
Google Photos – Google Fotos

Apple bietet nun einen sehr einfachen Weg an, die gesicherten Bilder und Videos in der iCloud zu einem anderen Cloud-Dienst wie z.B. Google Photos direkt zu exportieren. Es ist sehr schnell erledigt und hilft dir dabei, ein Backup deiner Daten zu bekommen. 

Fotos und Videos sind heutzutage das wichtigste Gut. Jeder möchte seine persönlichen Fotos immer und überall dabei haben. Mittlerweile gibt es soviele Möglichkeiten, die Bilder direkt zu sichern. Viele legen diese entweder zuhause auf einer Festplatte oder NAS ab, die anderen sichern diese (doppelt) in einer Cloud. Gerade die Hersteller der beiden Betriebssysteme bieten eine sehr gute Möglichkeit, Bilder in der Cloud zu sichern. Für Android Nutzer ist es Google Photos und die iPhone Nutzer sind mit der iCloud super zufrieden.

Dennoch gibt es einige iPhone Nutzer, die neben der iCloud auch auf den Foto-Dienst von Google, nämlich Google Photos, setzen. Der Dienst hatte in der Vergangenheit sehr viel Speicherplatz gratis zur Verfügung gestellt, erst zum Mitte des Jahres 2021 begrenzte man das kostenlose Hochladen der eigenen Bilder und Fotos. Das nahmen viele Nutzer zum Anlass die Backup-Strategie deutlich zu überdenken. Einen Artikel, wie ich meine Bilder, Videos und generell meine Daten verwalte ist gerade in Arbeit und wird hier bald veröffentlicht.

iCloud Fotos zu Google Photos exportieren
iCloud Fotos zu Google Photos exportieren

Fotos und Videos von iCloud nach Google Fotos kopieren – so einfach gehts!

Seit kurzer Zeit bietet dir Apple an, ohne großen Aufwand die Fotos und Videos von einer iCloud zu Google Fotos umzuziehen. Aktuell ist dies der einzige Dienst, der von Apple unterstützt wird. Sicherlich werden hier in naher Zukunft noch einige folgen, mir sind jedoch keine besseren oder wichtige Dienste bekannt.

Vorab sei jedoch gesagt, dass beim Übertragen von iCloud zu Google Photos nicht alle Daten übertragen werden (könnten). Es ist nicht sichergestellt, dass die Metadaten wie Standort, Aufnahmezeit oder sonstige Bildinformationen korrekt übertragen werden. Nur als Hinweis.


iCloud Fotos zu Google Photos exportieren
iCloud Fotos zu Google Photos exportieren

Die Anleitung ist recht simpel und in 2 Minuten umgesetzt!

Damit du nun deine Fotos und Videos von iCloud zu Google Photos übertragen kannst, gehe hierzu einfach auf privacy.apple.com und logge dich ein.

Gehe auf den Punkt “Eine Kopie deiner Daten übertragen” und wähle “Übertragung einer Kopie deiner Daten anfordern ›”Jetzt bekommst du eine Übersicht, wieviele Bilder und Videos du in der iCloud liegen hast. Je nach Größe und Menge deiner Daten, kann die Übertragung bis zu drei Tagen dauern. Wähle unten das Ziel, in diesem Falle Google Photos und was du übertragen möchtest.

iCloud Fotos zu Google Photos exportieren
iCloud Fotos zu Google Photos exportieren

Apple gibt dir einen Hinweis, dass du genau diese oben genannte Speichermenge bei Google benötigst. Falls du das kostenlose Modell bei Google gewählt hast, hast du im Regelfall 15 GB Cloud-Speicher bei Google. Hierzu solltest du dann unter one.google.com mehr Speicherplatz dazu buchen, damit das bei dir ordentlich gesichert werden kann.

Jetzt musst du den Vorgang nur noch bei Google freigeben, hierzu reicht eine kurze Bestätigung mit Klick auf Zulassen.Die Bilder bleiben weiterhin in der iCloud gesichert, es wird nur eine Kopie zu Google Photos übertragen.

Was nutzt du für einen Cloud-Dienst um deine Bilder zu speichern? Bist du eher im Team iCloud oder eher im Team Google Photos? Schreibe es gerne in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.