Unterschiede bei AppleCare im Detail erklärt

Jul 8, 2017 | Privat | 3 Kommentare


AppleCare – Bei diesen Produkten kann man schnell durcheinander kommen. Ich zeige dir die genauen Unterschiede der einzelnen Möglichkeiten bei AppleCare.

Eigentlich wollte ich gestern einen Bericht über AppleCare schreiben, doch dann kam ich etwas durcheinander. Dies liegt daran, dass Apple mit den Bezeichnungen bei den Garantie- oder Versicherungsprodukten dann doch etwas verwirrend ist. Worin die Unterschiede nun genau bestehen und welches Produkt nun das richtige für dich in diesem Augenblick ist, erfährst du jetzt.

Mal spricht man vom AppleCare, mal von AppleCare+ / AppleCare Plus und manchmal spricht man vom Apple Care Protection Plan. Doch worin bestehen jetzt die Unterschiede und was hat es mit der gesetzlichen Regelung auf sich?

Apple Display – Care Protection Plan
  • Produktbeschreibung: Apple Display – AppleCare Protection Plan
  • Programm: Mac

Letzte Aktualisierung am 21.04.2024 um 02:35 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Worin besteht der Unterschied zwischen Garantie und Apple Care?

In Deutschland hat jeder Verbraucher das Recht ein Produkt 2 Jahre nach Kauf zum Hersteller zurückzusenden, um eine kostenlose Reparatur bei Mängeln, einen Austausch oder das Geld zurückzufordern – zumindest unter bestimmten Voraussetzungen. Dies passiert immer im Zusammenhang mit der Bezeichnung Gewährleistung. Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers.

Apple macht dies jedoch einfacher und gibt einfach jedes Apple Gerät mit einer einjährigen Garantie heraus, die sich AppleCare nennt und bei jedem Gerät dabei ist. Dieses Jahr beginnt mit dem Tag, an dem man das Gerät das erste Mal online aktiviert.

Wie lange dein Apple Gerät noch Garantie hat oder welche Produkte darauf aktiviert sind, findest du bei IMEI Check von Apple.

AppleCare+ vs AppleCare Protection Plan – die Unterschiede im Detail

  • AppleCare ist im Grunde genommen eine Art Basis-Garantie. Apple Produkte sind mit einem Jahr Garantie ausgestattet und Apple hilft in dieser Zeit sehr kulant bei allen Problemen auch per Telefon. Dazu gleich mehr.
  • Der AppleCare Protection Plan verlängert diese Basis-Garantie inklusive den technischen Support (der im übrigen kompetent und kostenlos ist) auf bis zu 3 Jahre, je nach Produkt. Dieser Zusatzschutz muss innerhalb des ersten Jahres dazu gekauft werden und gilt für alle MacBooks, iMacs, Mac Minis, Mac Pro, Apple TV und Displays. – Apple Care Protection Plan bei Amazon kaufen!
  • Das AppleCare+ oder auch AppleCare Plus ist eine Art Versicherung, die neben der Erweiterung der Garantie auf zwei Jahre auch noch Schäden abdeckt. Diese Versicherung deckt bis zu zwei selbstverschuldete Unfälle mit den Geräten ab, wie beispielsweise einen Displaybruch – was durchaus häufiger vorkommt. Gegen eine Selbstbeteiligung von 29 Euro bei einem iPhone-Displaytausch, 49 Euro bei einem iPad Displaytausch, 29 Euro bei einem iPod-Displaytausch oder 99 Euro bei allen anderen Schäden, bekommt man im Regelfall ein komplett neues Austauschgerät. Auch Schäden durch Eigenverschulden, wie der Sturz auf den Boden, oder selbstherbeigeführte Hardwareschäden oder Produktionsfehler sind mit abgesichert. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Display durch jemand anderen oder durch dich selbst zu Bruch ging. – Apple Care+ bei Amazon kaufen!Die AppleCare+ muss innerhalb von 30 Tagen nach Kauf abgeschlossen werden. Wird die AppleCare+ nach dem Kauf abgeschlossen, wird Apple eine kleine Prüfung per Fernwartung vornehmen, um das Gerät vorab zu prüfen. AppleCare+ oder auch AppleCare Plus kann für iPhones, iPads, iPod und für die Apple Watch abgeschlossen werden.

Persönliche Erfahrung mit AppleCare+

Ich hatte letztes Jahr einen Displaybruch bei meinem iPhone 6 64 GB. Hierzu hatte ich den Apple Support kontaktiert und denen den Fall geschildert. Dies war am Dienstag Abend. Am Freitag kam das neue iPhone 6 64 original verpackt als Austauschgerät an, das defekte sollte ich dann innerhalb von 2 Wochen wieder an Apple zurück senden. So konnte ich in aller Ruhe meine Daten von dem alten auf das neue übertragen und habe dafür knapp 60 Euro effektiv bezahlt. Könnten aber auch nur 30 Euro gewesen sein. Top! Hier auf Google Plus

Besonders bei telefonischen Support gibt es fast keine bessere Firma auf diesem Planeten. Schnell unkompliziert und verdammt freundlich. So würde ich den Support von Apple beschreiben.

Wie handhabst du dies bei solches Zusatzprodukten wie Apple Care? Hast du eines für deine Apple Geräte dazu gekauft? Wie war deine Erfahrung mit dem Apple Support? Schreib es in die Kommentare.

AngebotBestseller Nr. 1
Apple AirTag - Finde und behalte Deine Sachen im Blick: Schlüssel, Geldbörsen, Gepäck, Rucksäcke und mehr. Einfaches Einrichten mit iPhone oder iPad. Austauschbare Batterie
  • Behalte deine Sachen im Blick und finde sie, deine Freund:innen und deine anderen Geräte in der „Wo ist?“ App
  • Nur einmal Tippen reicht, um dein AirTag mit deinem iPhone oder iPad zu koppeln
  • Spiel einen Ton mit dem integrierten Lautsprecher ab und finde deine Sachen. Oder bitte einfach Siri um Hilfe
  • Die Genaue Suche nutzt eine Ultrabreitband-Technologie, um dich direkt zu deinem AirTag in der Nähe zu führen (iPhone 11 oder neuer)
  • Finde weiter entfernte Gegenstände mit der Hilfe von hunderten Millionen Apple Geräten im „Wo ist?“ Netzwerk
AngebotBestseller Nr. 2
Apple iPhone 15 (128 GB) - Schwarz
  • DIE DYNAMIC ISLAND KOMMT AUF DAS IPHONE 15 – Die Dynamic Island bringt Hinweise und Live Aktivitäten nach vorne – so verpasst du nichts mehr, wenn du gerade etwas anderes machst. Du siehst, wer anruft, ob dein Flug pünktlich ist und noch viel mehr.
  • INNOVATIVES DESIGN – Das iPhone 15 hat ein robustes Design aus durchgefärbtem Glas und Aluminium. Es ist vor Wasser und Staub geschützt. Die Ceramic Shield Vorderseite ist härter als jedes Smartphone Glas. Und das 6,1" Super Retina XDR Display ist in der Sonne bis zu 2x heller als das des iPhone 14.
  • 48 MP HAUPTKAMERA MIT 2X TELE ZOOM – Die 48 MP Hauptkamera nimmt in superhoher Auflösung auf. So machst du noch einfacher unglaubliche Bilder mit fantastischen Details. Und mit dem 2x Tele Zoom in optischer Qualität gelingt dir die perfekte Nahaufnahme.
  • PORTRÄTS DER NÄCHSTEN GENERATION – Nimm Porträts mit deutlich mehr Details und Farben auf. Tippe einfach, um den Fokus von einem Motiv auf ein anderes zu verschieben – sogar noch nach der Aufnahme.
  • MIT DER POWER DES A16 BIONIC CHIP – Der superschnelle Chip liefert die Power für fortschrittliche Features wie rechenbasierte Fotografie, flüssige Übergänge in der Dynamic Island und Stimmisolation bei Telefongesprächen. Und der A16 Bionic ist unglaublich effizient, damit du Batterie für den ganzen Tag hast.
AngebotBestseller Nr. 3
Apple AirPods Pro (2. Generation) mit MagSafe Case (USB-C) ​​​​​​​
  • Der von Apple entwickelte H2 Chip liefert die Leistung für die AirPods Pro und macht ihre fortschrittliche Audio Performance nochmal besser. Von der intelligenteren Geräuschunterdrückung, über den exzellenten dreidimensionalen Sound bis zur Batterielaufzeit – die großartigen Features der AirPods Pro bekommen damit ein großes Upgrade.
  • Die geringe Verzerrung und die speziell entwickelten Treiber und Verstärker liefern brillante Höhen und tiefe, satte Bässe in beeindruckender Klarheit. So klingt alles, was du hörst, beeindruckender als je zuvor.
  • Adaptives Audio mischt den Transparenzmodus und die Aktive Geräuschunterdrückung dynamisch – für das beste Hörerlebnis in jeder Umgebung.
  • Die Aktive Geräuschunterdrückung ist bis zu 2x besser als bei der vorherigen AirPods Pro Generation. Damit werden Geräusche deutlich reduziert, wenn du auf dem Weg zur Arbeit Musik hörst oder dich konzentrieren musst.
  • Der Transparenzmodus lässt Außengeräusche durch – damit du hörst, was um dich herum passiert.

Letzte Aktualisierung am 25.03.2024 um 22:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

3 Kommentare

  1. Also bin verwirrt. Mir bietet Apple für mein neues iPhone AppleCare+ an u.a. heisst es, darin sind bis zu zwei Reparaturen aufgrund unabsichtlichen Beschädigungen abgedeckt ….
    Was ist unter „unabsichtlich“ zu verstehen. Für mich ist absichtlich: ich hau aufs Display drauf oder versuche das Gerät zu öffnen usw. .
    Was ist wenn mir das Gerät einfach aus der Tasche fällt? Wird das als unabsichtlich gewertet? Hatte Apple Care + für einen MAC Pro. Es platzte eine Deckenlampe, es kamen tausende von Scherben durch den Raum gesegelt und beschädigten dabei auch gewaltig das Display. Apple Care meinte zuerst das wäre „absichtlich“. Durch Fotos und einigen Schriftwechsel wurde es dann doch noch als unabsichtlich gewertet. Nun bin ich misstrauisch dies für das iPhone abzuschließen. Was ist mit herunterfallen? etc.

    Antworten
    • Hallo Sessler,

      bei defekten oder beschädigten iPhones reagierte Apple in der Vergangenheit immer recht kulant. Gerade das „fallengelassen“ oder „auf Boden gefallen“ gehört es – neben dem versenken im Klo – zu den Dingen, die Apple am meisten hört und abwickelt.

      Dein Lampen-Fall ist sicherlich etwas ungewöhnlich, daher wird Apple dies auch in der ersten Runde abgelehnt und dann bei einer genaueren Prüfung akzeptiert haben.

      Du kannst also ohne bedenken, das oben verlinkte Paket kaufen und für dein iPhone nutzen.

      Liebe Grüße

      Antworten
      • Danke für die Rückantwort.

        Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Moin! Ich bin Dennis.
Seit 2012 als Blogger unterwegs.

Auf DennisVitt.de schreibe ich über Produktivität und NAS-Systeme.

Auf Cruisify.de über Kreuzfahrten.

Dennis

Aktuelle Angebote auf Amazon

Letzte Aktualisierung am 12.04.2024 um 17:01 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner