Todoist mit neuem Jahresüberblick über deine Produktivität in 2018

Wenn es um ToDos oder die allgemeine Aufgabenverwaltung geht, vertraue ich schon seit einigen Jahren auf Todoist. Hierzu habe ich schon einige Artikel geschrieben: #Todoist .Besonders der ausführliche Artikel zu den Todoist Filter kommt bei euch ganz besonders gut an. Wie zu jedem Jahresanfang stellt Todoist eine ganz persönliche Übersicht deiner Produktivität auf einer hübsch aufbereiteten Übersicht bereit.

In dieser Übersicht im Jahresrückblick geht Todoist beispielsweise darauf ein, wie viele Aufgaben du das ganze Jahr erledigt hast – aufgesplittert in Monate, Wochen und Tage. Ebenso wird dir nochmals vor Augen geführt, welcher der vergangenen Monate am produktivsten war.

Bei mir war das beispielsweise der Februar und der März, weil ich zum April eine neue Arbeitsstelle angetreten bin und die Aufgabe in meinem vorherigen unbedingt erledigen musste oder andersweise delegieren musste. Zum Jahresende bin ich testweise auf ein anderes Tool (Outlook Aufgaben) umgestiegen, war jedoch eher mäßig zufrieden, was mich wieder zu Todoist brachte.

Ganz interessant finde ich ich die Statistik über die einzelnen Wochentage. Samstags steht bei mir neben einem halben Arbeitstag noch der Haushalt an, den ich mittlerweile nicht mehr in Todoist eintrage, sondern direkt erledige. Oftmals hilft mir dabei die 2 Minuten Regel.

Die Statistik über die Produktivität zur jeweiligen Uhrzeit kann ich noch nicht ganz korrekt einschätzen, wird aber sicherlich für den ein oder anderen interessant sein.

Wenn du jetzt denkst, das Tool lobt dich nur, muss ich dich enttäuschen. Es hält dir auch den Spiegel vor und zeigt dir ganz unverblümt, wann du die meisten Aufgaben verschiebst und dich damit vor diesen drückst. Das muss nicht unbedingt sein, oder?

Auch nach einigen Jahren Nutzungszeit ist die Karma-Funktion (hier erkläre ich diese ausführlich) ein Feature, welches mich schon häufiger produktiver machte, weil ich unbedingt die Tages und Wochenziele umsetzen wollte. Es ist auch DAS Feature, welches mich wieder zu Todoist brachte.

PS: Wenn du dich über diesen Link bei Todoist anmeldest, bekommst du 2 Monate Todoist Premium kostenfrei! 

Todoist ist schon seit knapp 3 Jahren der Aufgabenmanager meiner Wahl. Wie siehts bei dir aus? Welchen Aufgabenmanager benutzt du um deine Todos zu verwalten?

Du möchtest deinen persönlichen Jahresrückblick anzeigen lassen?
Hier findest du deinen persönlichen Jahresrückblick von Todoist 

Echo Input (Schwarz) – Bringen Sie Alexa auf Ihren Lautsprecher – Externer Lautsprecher mit 3,5-mm-Audioeingang oder Bluetooth erforderlich
Preis: EUR 39,99
(Stand von: 2019/10/15 9:49 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von EUR 39,990 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.